Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am Ostersonntag verkünden über 400 Osterreiter die Botschaft: „Halleluja, Jesus lebt!“. Diese katholische Tradition reicht bis in das Jahr 1541 zurück. Die Prozession ist seitdem noch nie ausgefallen. Reiter in schwarzem Gehrock und Zylinder reiten in die 12 Kilometer entfernte Nachbargemeinde nach Ralbitz und verkünden die Osterbotschaft. Die Wittichenauer Kreuzreiterprozession ist nicht nur die zahlenmäßig größte, sondern auch die einzige zweisprachige Prozession. Hier wird in deutscher und sorbischer Sprache gesungen und gebetet.

Kreuzübergabe in Wittichenau: 9:20 Uhr
Ankunft der Ralbitzer Prozession: 12:00 Uhr
Verabschiedung der Ralbitzer Prozession: 15:00 Uhr
Rückkehr der Wittichenauer Prozession: 18:00 Uhr