Sächsische Sozialministerin besucht Wittichenau

Die Sächsische Sozialministerin Petra Köpping wird am 30.03.2022 Wittichenau besuchen. Grund ist die Übergabe des Fördermittelbescheides an den Verein "Verein(t) für Wittichenau", der ein Konzept für die  Belebung des Jakubestzstifts eingereicht hat. Die Bauarbeiten zur Ertüchtigung des Gebäudes laufen auf Hochtouren. Zukünftig soll das Haus als Bürgerzentrum betrieben werden. Wer Interesse hat, sich zu engagieren und seine Ideen und Kraft mit einzubringen, ist herzlich willkommen.  

2022-03-28T14:38:51+02:0028. März 2022|

1. Müll-Sammel-Aktionstag am 2. April 2022

Die NATUR-Zentrale des Landkreises Bautzen ruft gemeinsam mit der Naturschutzstation Neschwitz, dem Abfallamt des Landkreises und der Stadt Wittichenau erstmals zu einer gemeinsamen Müll-Sammelaktion am 02.04.2022 auf. Wer aufmerksam durch unsere Ortschaften und Natur geht, entdeckt Unmengen von Müll. Aus diesem Grund wäre es schön, wenn sich besonders viele Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Interessengruppen an dieser Aktion beteiligen würden. So einfach geht es: Wegstrecke, Uhrzeit und [...]

2022-03-28T14:32:08+02:0028. März 2022|

Unterkünfte gesucht!

Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, aufgrund des privaten Engagement einiger Bürger und Vereine unserer Stadt konnten bereits Familien aus der Ukraine in Wittichenau eine Bleibe finden. Weitere Familien, meist Frauen mit Kindern und ältere Menschen suchen noch nach einer neuen Unterkunft. Gern möchten wir Sie aufrufen, zu prüfen, ob sich weitere Möglichkeiten zur Unterbringung der Gäste aus der Ukraine finden lassen. Gesucht werden vorrangig abgeschlossene, [...]

2022-03-25T09:09:33+01:0025. März 2022|

Neueröffnung der Gaststätte auf dem Sportplatz

Einen neuen Namen sucht Gastronom Frank Seliger noch für seine neue Gaststätte am Wittichenauer Sportplatz, die seit wenigen Tagen geöffnet hat. Der ehemalige Betreiber der "Häuslerschenke" in Rachlau wollte sich verändern und fand mit dem Vereinsheim des DJK Blau-Weiß Wittichenau eine neue Herausforderung. Es ist sozusagen eine Win-Win-Situation, denn auch der Sportverein möchte nach dem in Ruhestand gegangenen Gastwirt Alfons Kubaink die Gaststätte als Angebot auch [...]

2022-03-24T08:08:40+01:0020. März 2022|

Vollsperrung der Straße “Maukendorf Schule” wegen Baumaßnahmen ab 14.03.2022

Das Landratsamt Bautzen teilte in einer Pressemitteilung mit, dass ab dem 14.03.2022 ein grundhafter Straßenausbau in der Ortslage Maukendorf auf der Straße „Maukendorf Schule“ (Gemeinschaftsbaumaßnahme K 9219) startet. Die Arbeiten erfolgen über eine Länge von 412 m von der Einmündung in die Bundesstraße B 96 bis zum Ortsausgang Richtung Wittichenau. Der Ausbau der Straße ist in 6,50 m Breite und mit einem 2,50 m breiten einseitigen [...]

2022-03-14T12:34:26+01:0014. März 2022|

Reform der Grundsteuer

Ab 2025 wird die Grundsteuer neu berechnet. Dafür werden ab 2022 alle Grundstücke in Deutschland neu bewertet. Zum ersten Mal wird die auf den neuen Grundsteuerwerten basierende Grundsteuer ab dem 1. Januar 2025 zu zahlen sein. Bis dahin gelten die bisherigen Einheitswerte und Grundsteuermessbeträge weiter. Für die neue Grundsteuer ab 2025 ist vom 1. Juli bis 31. Oktober 2022 für jedes Grundstück bzw. jeden Betrieb der [...]

2022-03-10T16:26:05+01:0010. März 2022|

Letzte LEADER-Förderanträge möglich, neue Förderperiode beginnt 2023

Die Europäische Union stellt im Förderzeitraum 2014-2020 finanzielle Mittel für die Entwicklung der ländlichen Räume zur Verfügung. Grundlage der Zuwendung an die Regionen ist die erneute Bewerbung um den Status als LEADER-Region auf der Basis einer LEADER-Entwicklungsstrategie (LES). Die aktuelle Förderperiode 2014-2020 wurde um zwei Jahre bis 2022 verlängert. In der Sitzung des Entscheidungsgremiums am 07.03.2022 wurde der 21. Projektaufruf mit folgendem Inhalt gestartet: Maßnahme C [...]

2022-03-09T15:14:46+01:009. März 2022|

Unterstützung Ukraine- Flüchtlinge

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, česćeni wobydlerjo, seit dem 24. Februar herrscht in der Ukraine Krieg. Man sagt, das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit. Das mag sein. Jedoch ist den unterschiedlichsten Berichterstattungen zu entnehmen, dass die größten Opfer die ukrainische Zivilbevölkerung zu tragen hat. Insofern sollten die entstandenen Flüchtlingsströme in die benachbarten Länder und darüber hinaus nicht verwundern. Diese ukrainischen Kriegsflüchtlinge brauchen unsere Hilfe. [...]

2022-03-09T09:26:39+01:009. März 2022|
Nach oben