Sollschwitzer Mühle

Handwerksmühle

Herstellung von Roggen- und Weizenmehl verschiedener Typen und Kleie; Tierfutter

Im Nordosten Sachsens, mitten im Herzen der sorbischen Lausitz

Hier wird an der schwarzen Elster seit ca. 800 Jahren Mehl gemahlen. Die Wassermühle ist geografisch günstig gelegen zwischen dem Weizen- und Roggenanbaugebiet der Ober- und Niederlausitz. Das Getreide wächst sozusagen in die Mühle und wird zu Weizenmehl und Roggenmehl verschiedenster Typen, Vollkornmehl, Schrot und Kleie vermahlen.

Als Produzent vor Ort sind wir Lieferant umliegender Bäckereien. So sind kurze Wege und enge, praxisnahe Zusammenarbeit möglich. Mit Rat und Tat stehen wir auch in technischen Belangen dem Bäcker zur Seite. So entstehen täglich leckere, gesunde und frische Backwaren in Handwerkskunst für unseren Tisch.

KONTAKT

Ansprechpartnerin
Beate Bresan
Sollschwitz 80
02997 Wittichenau
Telefon: 035725 70287
Mobil: 0160 8143613
Unternehmen eintragen.
Zurück